Tulpen zurückschneiden

So langsam endet in den ersten Regionen des Landes schon wieder die Blütezeit der Tulpen.

Sobald sie verblüht sind, sollten die Blütenstängel gekappt werden, damit die Pflanze ihre Kraft nicht in die Ausbildung von Samen steckt.

Die Blätter hingegen können noch einige Zeit stehen bleiben.

Wann der richtige Zeitpunkt ist, um hier zur Schere zu greifen, zeigt die Pflanze selbst: Wenn die Blätter gelb werden, ist das ein deutliches Zeichen, dass die Tulpe ihre ganze Kraft wieder in die Zwiebel zieht.

Erst dann sollten auch die Blätter zurückgeschnitten werden.